FFG Sommerpraktikum Gruppe 1 / 1. Woche

Erster Praktikumstag.
Puh, ganz schön aufregend.
Nach einem falschen Bus und viel Adrenalin im Blut betraten meine Freundin und ich das Limnologische Institut in Mondsee.
Unsere Arbeitsstelle für die nächsten vier Wochen.
Nach der Sicherheitseinweisung und des Kennenlernens des eigenen Arbeitsplatzes ging es zum ersten Mal an die Arbeit. Gleich am ersten Tag im Labor arbeiten zu dürfen, hat uns persönlich überrascht. Im positiven Sinne natürlich 🙂
Es hat von Anfang an unglaublichen Spaß gemacht und obwohl zu Beginn alles noch ziemlich neu war, „lebte“ man sich nach sehr kurzer Zeit richtig ein.
An unserem ersten Tag durften wir eine Agarlösung mischen, welche wir am folgenden Tag auch unter der Clean Bench gossen.
Auch das erste Mal Überimpfen verschiedenster Bakterienkulturen war aufregend. Eine Voraussetzung dafür, wäre auf jeden Fall eine ruhige Hand 😉
Am darauffolgenden Tag durften wir mit zum Proben-nehmen nach Obertauern. In einer Höhe von 1995m wurde außerdem der pH-Wert, die Leitfähigkeit und der Sauerstoffgehalt von drei Wasserlacken gemessen.
Der sehr genaue Vorgang des Pipettierens, bei dem jede Bewegung geplant sein muss, wurde uns am 5. Tag nähergebracht.
Zusammenfassend ist der erste Eindruck unserer Arbeit auf jeden Fall sehr positiv. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und man lernt unglaublich viel!
An dieser Stelle außerdem einen großen Dank an das ganze Team, von dem wir von Anfang an unglaublich freundlich aufgenommen wurden.
-Leonie Kittl

Leonie, Viktoria, Amely

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s