Sparkling Science Projekt

Der Artenvielfalt der Bakterien in heimischen Gewässern auf der Spur: Isolierung und Beschreibung neuer Arten.

Vom 1.9.2017 bis 31.8.2019 am Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee der Universität Innsbruck unter der Leitung von Umweltmikrobiologe Assoz. Prof. Dr. Martin Hahn.
Gemeinsam mit Schüler/innen aus sechs Oberstufenklassen Salzburger Gymnasien werden neue Bakterienarten aus Gewässern der Umgebung isoliert und  beschrieben.
Unter Schulklassen / Projektfortschritt kann das Projekt für die beteiligten Klassen verfolgt werden.