2. Workshop am BG Nonntal

Bericht der Schüler/innen:

Nachdem jeder aus der Gruppe, wie zuvor besprochen, eine Probe aus einem naheliegenden Gewässer genommen hat, haben wir diese mit in den Unterricht genommen. Dort, bevor wir diese analysiert haben, haben wir noch einiges zu dem Thema Mikroorganismen/Bakterien von Frau Alexandra Pitt erfahren. Nach ausreichender Vorarbeit haben wir mit speziellen Mikropipetten, Agarplatten und diversen anderen Utensilien unsere mitgebrachten Proben zur Untersuchung vorbereitet. Zudem haben wir unsere Gewässerproben auf Leitfähigkeit und pH-Wert, der schon vorher ermittelt wurde, getestet. Zuletzt haben wir uns noch die Proben des vorherigen Workshops angesehen und besprochen.
Da wir sehr viel praktisch gearbeitet haben, konnten wir Erfahrungen sammeln und uns in das Projekt gut einbringen, zusätzlich durften wir viele Informationen aus dem Workshop mitnehmen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s